Donnerstag, 19. November 2015

Sonnentor - Im Einklang mit der Natur

Sponsor bei #BB2G Werbung nicht ausgeschlossen ;)



Sonnentor



Ich liebe Bio, Natur, Pflanzen, Kräuter, Gemüse und ich liebe Gewürze. Da ist die Firma Sonnentor genau richtig in meiner XXL Bloggerkiste gelandet. Für mich noch völlig neu und unbekannt, bin ich gespannt auf meine Konkurrenz. Wieso Konkurrenz, werden sich jetzt einige von Euch fragen. Nun ja, ich bin so ein kleiner Selbermacher. Ich halte nichts von Fertigprodukten jeglicher Art. Ich habe eine supergute Küchenmaschine und mache mir halt meine Instantbrühe, Kräutersalze und Gewürzmischungen selber. 



Einige Kräuter wachsen auch bei mir im Garten, aber nicht in dem Umfang, wie bei Sonnentor. Sonnentor hat eigene Biobauern, woher sie ihre Zutaten beziehen. Diese Idealisten arbeiten nachhaltig und liefern Kräuter in bester Qualität. So etwas finde ich absolut toll!



Was war nun Tolles in meiner XXL Bloggerkiste?



Das sind die Adios Salze von Sonnentor





Hier herrscht das Credo: Würzen statt salzen. 



Unser Körper benötigt zwar Salz zum Leben, aber sind wir mal ehrlich, wir essen viel zu viel Salz. Gesund kann das nicht wirklich sein. Oftmals ist es nur eine Sache der Gewohnheit, sich umzustellen. 



Sonnentor rät, einfach mal den Salzstreuer gegen die neuen Gewürzmischungen Adios Salz eintauschen.


Ich habe es getan und sofort ausprobiert. Ich war erstaunt, denn mir hat kein Salz gefehlt. 



               Adios Salz Mediterran





Eine vegane Gewürzmischung aus:


Tomatenwürfel bio, Basilikum bio, Karottenstücke bio, Oregano bio, Thymian bio, Zucchini bio, Knoblauch bio, Zwiebelstücke gelb bio (getrocknet), Rosmarin bio, Petersilie bio, Paprika edelsüß bio, Paprika scharf bio 


Diese mediterrane Mischung duftet herrlich nach den Kräutern und ich konnte meine Nase kaum wieder abwenden. Es hat eine dezente Schäfe und kann sowohl zum Kochen verwendet, als auch über Salate gestreut werden.





100g dieser leckeren Gewüzmischung kosten 5,80 €. Ein sehr moderater Preis.




Adios Salz Gartengemüse





Diese Gewürzmischung ist ebenfalls vegan und enthält 64% Gemüse. Zutaten:



Petersilie bio, Karottenstücke bio, Pastinakenstücke bio, Kürbis bio, Tomatenwürfel bio, Zwiebelstücke gelb bio (getrocknet), Paprika edelsüß bio, Rote Rübenstücke bio (Beete), Kurkuma bio, Liebstöckel bio, Bärlauch bio, Knoblauch bio 





Die gelbliche Gewürzmischung duftet wundervoll nach Gemüse und Kräutern. Ich habe sie mir gleich auf mein Butterbrot und Tomaten gestreut und genossen.





100g dieser ebenfalls sehr leckeren Gewürzmischung kosten auch nur 5,32 €.




Mein Fazit



Sonnentor ist eine tolle Firma. Ich denke das ein oder andere Produkt wird noch in meine Küche einziehen dürfen. Natürlich ergänzend zu meinen tollen selbstgemachten Gewürzen ;). Ich habe es ausprobiert und den Salzstreuer gegen die Gewürzmischungen ausgetauscht. Es hat mich überzeugt und war sehr lecker. 




Sonnentor war Sponsor unseres Bloggertreffens  #BlogBetter2Gether. Die Produkte wurden uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. In dem Bericht habe ich meinen Eindruck und meine ehrliche Meinung wiedergegeben.

Kommentare:

  1. Wunderbar,....Salz ADEEEE !!!! Kessi, wieder, wie so immer eine appetitanregende u. muntere Vorstellung deines Testproduktes. Schade, dass ich keine Probe hier durch´s Netz bekommen kann. Nun bin ich wieder in den Geschäften auf Suche....wo gibt es diese gute Alternative zum Salz???
    Jedesmal freue ich mich über deine nette freundliche Art der Präsentation der vielen unterschiedlichen Produkte. Bisher wurde ich NIIIEEEE von deiner ehrlichen Beschreibung der Testprodukte enttäuscht. Deine Darstellung überzeugt---ganz ehrlich, dafür danke ich dir ganz herzlich---und mach bitte weiter so. Und ich brauch ....mehr ....mehr ...mehr !!!
    Für dich u. deine Fam alles Gute, ein wunderschönes WE.
    LG anneme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein feedback. Oben im text ist ein link zu sonnentor. Und hier ist der onlineshop https://m.sonnentor.com/Produkte-Online-Einkaufen

      Löschen
  2. Hört sich ja alles gut an, aber eine Frage hätte ich da noch... warum führen die Produkte "Salz" im Namen, wenn da gar keines drin ist? fragt Pixie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Adios salz = tschüß salz 😉. Man braucht eben kein salz mehr sondern die kräuter schaffen das auch.

      Löschen
    2. Oh man, da hätte ich auch selber drauf kommen können :D

      Löschen
    3. Hier klärt sich alles, lol

      Löschen
  3. Man könnte auch sagen die produktlinie nennt sich adios salz, weil sie eben ohne salz auskommt. Wer weiß, was sich der entwickler gedacht hat. Da ist interpretation eben individuell.

    AntwortenLöschen